Kräuterwanderung mit Hund

Heilkräuter - die Schätze der Natur für Mensch und Hund

Bereits die Urvölker hatten Ihre Kräuterfrauen, Schamaninnen und Medizinmänner, die sich weit bevor es Ärzte gab, mit der Heilwirkung von Pflanzen befassten.
Uns begleitet eine Kräuterfrau mit langjähriger Erfahrung in der Aufbereitung und Anwendung von Naturheilkräutern.

Diese beiden Tage beinhalten leichte Bergwanderungen mit dem Suchen und Sammeln bestimmter Heilkräuter, sowie deren Verarbeitung zu wertvollen Produkten. Die Hunde sind immer dabei –auch unsere Kräuterfrau hat einen lieben Vierbeiner. Zur Kräuterwerkstatt gehört eine große Terrasse, auf der sich die Hunde nach der Wanderung vom Vormittag ausruhen können. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript mit den Rezepturen. Natürlich nimmt jeder Teilnehmer seine hergestellten Salben und sonstigen Produkte mit nach Hause.

Das Kleinwalsertal liegt auf ca. 1200m und so muss man gar nicht so weit hinauf, um bereits eine Vielfalt von Heilpflanzen zu entdecken. Man muss die Plätze wissen und sich mit den Kräutern auskennen. Gemeinsam mit unserer Kräuterexpertin wandern wir durch unsere herrliche Natur und entdecken dabei die Heilkräuter der Bergwelt. Dabei gibt es viel zum Staunen. Wir werden gemeinsam Kräuter sammeln, bestimmen und weiter verarbeiten zu Tee, Salben oder Tinkturen...und dein Hund ist immer dabei!

Donnerstag, 15.6.2017
Treffpunkt:   10:00 Uhr, Auenhütte am Ifenparkplatz, Hirschegg

Bei einer gemütlichen Wanderung werden wir am Vormittag ausgesuchte Kräuter sammeln und damit am Nachmittag in der Kräuterwerkstatt Wundsalben herstellen und einiges über die Wirkung und Anwendung der Materialien für Mensch und Hund erfahren.

Freitag, 16.6.2017
Treffpunkt: 10:00 Uhr, Hirschegg Walserhaus

Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Reinigung und Entschlackung – in der modernen Sprache heißt das Detox. Wir sammeln Kräuter, die unserem Organismus helfen zu regenerieren und zu entgiften. Hieraus machen wir Tees u.v.m.
Zur Kräuterfrau:
Lydias Wissen beruht nicht nur auf jahrelanger Erfahrung und vielen Experimenten mit den Schätzen der Natur, sondern ebenso auf fundierten Seminaren und Lehrgängen bei namhaften Dozentinnen wie Ursula Bühring, die 1997 die renommierte „Freiburger Heilpflanzenschule Ursel Bühring“ gründete und seitdem auch leitet.

Termine

Kräuterwanderung mit Hund

  1. 14. Juni bis 17. Juni 2017
    Tour ausgebucht

Preise & Leistungen

Kräuterwanderung mit Hund

  • geführte Wanderungen mit Wanderführer und Kräuterfrau
  • Übernachtung mit Frühstück (HP vor Ort zubuchbar)
  • Kräuter bestimmen und sammeln
  • Herstellen von Salben/Tinkturen/Tee's
  • Skripte für Rezepturen
  • Hundegebühr
  • div. Busfahrten
  • Bergbahnticket
  • ortsübliche Gästetaxe
  • Parkplatz
ab 380,00
für 1 Person mit Hund im EZ
ab 640,00
für 2 Personen mit Hund im DZ
Dauer
4 Tage

Wichtiges:
Kosten für die Mitnahme eines 2.Hundes auf Anfrage
Detailinfos über Start und Treffpunkt bei Buchung
Anreise Mittwoch - Abreise Samstag
Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

Je nach Buchungslage unserer Stammunterkunft weichen wir
auf ein Alternativquartier aus, hierzu erhältst du ein gesondertes Angebot!

Die Tourenplanung ist abhängig von der Witterung, sowie Gruppenstärke
bzw. Leistungsfähigkeit der Gruppe! Wir behalten uns das Recht vor,
tägliche Tourenänderungen vorzunehmen.

Die Wanderwoche ist auch ohne Unterkunft buchbar - einfach bei uns anfragen - wir schicken dir gerne ein Angebot.