Hundewandern in den Dolomiten (St. Vigil)

Im Zentrum der Südtiroler Dolomiten - UNESCO Weltnaturerbe - Standorttour St. Vigil.

Eines der Ziele dieser Bergwanderwoche ist unter anderem der Naturpark Fanes Sennes Prags inmitten des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten. Wie kein anderes Gebiet in den Dolomiten ist der Naturpark von einer Karstlandschaft, einer Geländeform mit Karbonatgesteinen geprägt, die beeindruckende Rinnen, Spalten, Schächte oder Dolinenbecken formt. Wunderschöne Wege mit herrlichem Panorama laden zum Wandern inmitten von grünen Almwiesen und beeindruckenden Dolomitengipfeln ein. Die reiche Vielfalt an Bergblumen und deren Schönheit lässt das Herz jedes Wanderers höher schlagen. Urige Zirbenwälder umgeben von alpiner Landschaft, sowie klare Gebirgsseen prägen so manche Tagesetappe dieser wunderschönen Wanderwoche. Glücklicherweise passieren wir eine Vielfalt an Almhütten, deren kulinarische Highlights wir uns sicher nicht entgehen lassen. Die Wiesen rund um den Hochalmsee laden zu einer gemütlichen Rast mit Picknick ein. Ein Ort, an dem man getrost alle Viere grade sein lassen kann. Wir passieren einsame Täler, um zu herrlichen Aussichtspunkten zu gelangen. Der Ausblick auf die östlichen Dolomiten ist beeindruckend schön. Immer wieder eröffnen sich herrliche Sichten auf die malerische Bergwelt. Die beeindruckende Route rund um den Peitlerkofel führt an schroffen Felsen und blumigen Almenwiesen in beeindruckender hochalpiner Landschaft entlang. Das Peitlerkofel-Massiv gehört zum UNESCO Weltnaturerbe und weist Vorkommnisse aller typischen Gesteinsschichten der Dolomiten auf. Eine vielseitige Tagesetappe zum Staunen. Schön anzusehen ist auch das Wallfahrtskirchlein Heilig Kreuz auf einer Höhe von 2045 m. In dieser Wanderwoche ist einiges geboten!

Tag 1: Eingehtour Sennes Naturpark

650 HM650 HMca. 5-6 Stunden

Tag 2: Hochalmsee

600 HM600 HMca. 5 Stunden

Tag 3: Naturpark Fanes

600 HM600 HMca. 5 Stunden

Tag 4: Rund um den Peitlerkofel

600 HM450 HMca. 5-6 Stunden

Tag 5: Almentarawiesen

550 HM550 HMca. 5-6 Stunden

Termine

Hundewandern in den Dolomiten (St. Vigil)

  1. 14. Juli bis 20. Juli 2019
    ausreichend freie Plätze

Preise & Leistungen

Hundewandern in den Dolomiten (St. Vigil)

  • 6 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück
  • 3-Gang-Menü (abends) mit Aperitif des Hauses
  • Wellnessbereich – Sauna und Dampfbad
  • Wanderleitung - autorisierten Berg-/Wanderführer
  • Begleitung durch erfahrenen Hundeführer/-trainer
  • div. Bustransfers
ab 920,00
Pro Person in DZ
ab 30,00
1 Hund
Dauer
7 Tage

Preisinfos:
Doppelzimmer zur Einzelzimmernutzung nach Verfügbarkeit und Aufpreis 60,00 €
Kosten für die Mitnahme eines 2.Hundes 30,00 Euro
Die Preise sind Ab-Preise und beziehen sich auf Standardzimmer.
Vor Ort zu zahlen: Getränke, individuelle Tagesverpflegung

Wichtiges:
Eigenanreise zum Startort St. Vigil
Teilnehmer: mind. 6 Personen maximal 12 Personen (2 Guides!)
Je nach Saisonzeit, kann es vorkommen, dass die Gruppe auf 2 Unterkünfte verteilt wird. Diese liegen meist nah zusammen.
Detailinfos über Start und Treffpunkt bei Buchung
Bei den Touren wird nicht geklettert, es handelt sich um reine Wandertouren!
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Haftungsgründen keine Listenhunde oder Mischlinge daraus mitnehmen können.
Ebenfalls ist eine Teilnahme für Hunde mit einem Gewicht über 40kg nicht möglich und aus unserer Sicht nicht zu verantworten!
Die Tourenplanung ist abhängig von der Witterung, sowie Gruppenstärke bzw. Leistungsfähigkeit der Gruppe! Wir behalten uns das Recht vor, tägliche Tourenänderungen vorzunehmen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!