Alpenüberquerung Via Alpina Neu

Österreich - Schweiz - Italien, die genussvolle Alternativroute zur Alpenüberquerung Nord

Es gibt mehrere Routen auf denen man die Alpen überqueren kann. Die gängigste und wohl bekannteste Strecke ist der E5. Eine sehr beliebte aber auch gleichfalls sehr überfüllte Strecke. Mit Hunden nicht umsetzbar. Für uns war es ein Anliegen, Etappen zu finden, die es uns ermöglichen die wunderbaren Landschaften dieser vielseitigen Touren in Ruhe wahr zu nehmen und zu genießen . Darum haben wir uns von der Masse entfernt und bieten auch mit dieser neuen Streckenführung eine komfortable, erlebnisreiche Alpenüberquerung mit Gepäcktransport an. Die Nächtigungen erfolgen in ausgesuchten Hotels/Gasthäusern, in denen noch Tradition und Gastlichkeit zu finden ist. Diese Tour führt uns durch die DREI  Länder Österreich, Schweiz und Italien. Vom Kleinwalsertal durch die Lechtaler Alpen - den Arlberg - über den Fimbapass in der Silvretta - schlussendlich durch die UINA-Schlucht im Unterengadin (Schweiz) -  entlang der Sesvennagruppe nach Südtirol.

Starttag: Mittelberg - Geishornjoch - Gehren - Warth - Steeg

850 Hm550 Hmca. 5,5 Std.

Tag 2: Kaisers - Almajurtal - Leutkircher Hütte (2252 m) St. Anton

800 Hm900 Hmca. 5,5 Std.

Tag 3: Verwalltal - Konstanzer Hütte - Heilbronner Hütte (2008 m) - Galtür

800 Hm400 Hmca. 6 Std.

Tag 4: Fimbertal - Heidelberger Hütte (2264 m) - Fimberpas 2608 m - Val Sinestra - Sent

500 Hm800 Hmca. 5,5 Std.

Tag 5: Uina Tal - Uina Schlucht - Schlinigpass 2309 - Schlinig

1200 Hm560 Hmca. 6 Std.

Tag 6: Rückreise ins Kleinwalsertal

Termine

Alpenüberquerung Via Alpina Neu

  1. 05. Juli bis 10. Juli 2020
    ausreichend freie Plätze
    nur noch Doppelzimmer buchbar
  2. 30. August bis 04. September 2020
    nur noch wenige freie Plätze

Preise & Leistungen

Alpenüberquerung Via Alpina Neu

  • 5 geführte Tourentage durch diplomierten Bergwanderführer
  • 5 Übernachtungen in ausgesuchten Gasthöfen/Hotels
  • täglich reichhaltiges Frühstück
  • Jeden Abend mehrgängiges Wahlmenue - auch für Vegetarier
  • täglicher Gepäcktransport
  • Personentransfer mit Charterbus/Taxi
  • Hundegebühren und ortsübliche Gästetaxe
  • In manchen Hotels Wellness/Sauna möglich, kostenloses WLAN
  • Rückreise ins Kleinwalsertal mit Charterbus
ab 1.150,00
Pro Person in DZ
ab 90,00
1 Hund
Dauer
6

Preisinfos:
Die Preise sind Ab-Preise und beziehen sich auf die Standardkategorie.
Einzelzimmerbuchung nach Verfügbarkeit:
einmaliger Zuschlag 130,00 Euro
Doppelzimmer zur Einzelnutzung buchbar auf Anfrage:
einmaliger Zuschlag 200,00 Euro
Vor Ort zu zahlen: Getränke, individuelle Tagesverpflegung

Kosten für die Mitnahme eines 2. Hundes 90,00 Euro einmalig.

Wichtiges:

Teilnehmer: mind. 6 Personen maximal 12 Personen (2 Guides!) Je nach Saisonzeit, kann es vorkommen, dass die Gruppe auf 2 Unterkünfte verteilt wird. Diese liegen meist nah zusammen. Oder auch mal ein Zimmer mit Dusche/WC auf dem Gang ist. Detailinfos über Start und Treffpunkt bei Buchung Eigenanreise ins Kleinwalsertal Bei den Touren wird nicht geklettert, es handelt sich um reine Wandertouren! Die Tourenplanung ist abhängig von der Witterung, sowie Gruppenstärke bzw. Leistungsfähigkeit der Gruppe! Wir behalten uns das Recht vor, tägliche Tourenänderungen vorzunehmen. Bitte unbedingt die Anforderungen an Mensch und Hund beachten!


Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!